Weingut Nittardi, Italien

Nittardi ist ein Weingut im Herzen des Chianti Classico Gebiets zwischen Seine und Florenz gelegen. Unter dem Namen Nectar Dei (Nektar der Götter) schon im Jahr 1183 urkundlich erwähnt. Im 16. Jahrhundert gehörte das weitläufige Gut dem Renaissancekünstler Michelangelo Buonarroti, der, als er 1549 die Sixtinische Kapelle malte, seinem Neffen Lionardo schrieb: „Mir sind zwei Weinfässer lieber als acht Hemden“. Bei dieser Gelegenheit sendete er auch Wein als „genuines Geschenk“ an den Papst Julius II nach Rom. Im Andenken an diese Tradition werden heute die ersten Flaschen „Nectar Dei“, dem Top-Wein aus den Weinbergen der Maremma, jedes Jahr dem Papst übebracht.

Seit 1981 ist der Frankfurter Verleger und Galerist Peter Femfert zusammen mit seiner Frau Stefania Canali Eigentümer des Weinguts. Die historischen Gebäude wurden liebevoll renoviert und die Weinberge nach und nach neu bepflanzt. 1992 wurde der der alte Keller durch einen modernen ersetzt und ein kompetentes Team von weinbegeisterten Experten zusammengestellt. Als Önologen konnte man Carlo Ferrini gewinnen und die kaufmännische Leitung wurde Giorgio Conte übertragen. Seit 2013 ist auch Léon Femfert, Stefanias und Peters ältester Sohn, auf dem Weingut vollbeschäftigt und kontrolliert sowohl die Produktion als auch die ökonomischen Aspekte Nittardis.

1999 wurde das Weingut durch ein beachtliches Stück Land in der Maremma erweitert. Hier sind bisher 20 ha mit autoktonen und internationalen Traubensorten bepflanzt. Aus der Maremma kommen die beiden Super Tuscan Ad Astra und Nectar Dei und seit 2012 der hundertprozentiger Vermentino namens Ben.

Die einzigartige Kombination zwischen Kunst und Wein wird im Andenken an Michelangelo bis heute auf Nittardi weitergepflegt. Jedes Jahr entwirft ein berühmter Künstler das Etikett und das Einschlagpapier für Casanuova di Nittardi Vigna Doghessa. Die Sammlung, 1981 begonnen, enthält Werke von international renommierten Künstlern wie Hundertwasser, Corneille, A.R. Penck, Horst Janssen, Mitoraj, Yoko Ono, Günter Grass, Dario Fo und Karl Otto Götz.

Regelmäßig erhalten die Weine von Nittardi höchste Auszeichnungen wie die Drei Gläser vom Gambero Rosso, die Fünf Flaschen von Vini d`Italia, 5 Stard von Decanter und 90+ (max 94) punkte vom Wine Spectator.

Neben den Weinen produziert man auf Nittardi auch ein hervorragendes Olivenöl, das schon viele wichtige Auszeichnungen erhalten hat. Unter anderem den begehrten Sol D`Oro als bestes Olivenöl der Welt in der Fruttato Intenso Category.

Ausgewählte Nittardi Weine kaufen